28.3.2016: willkommen MENSCH! in Horn wünscht Frohe Ostern ...

 

... und bringt den in Horn lebenden Flüchtlingen typisch österreichische Ostergrüße: Pinze mit Osterei. 

15.3.2016:  Kochen mit Lore und Erika

 

Die große Küche im Haus Helina wird einmal im Monat dafür genutzt, gemeinsam zu kochen und zu essen. Wir berichten immer wieder von diesen Kochnachmittagen, die die Frauen im Haus sehr gerne besuchen, um österreichische Gerichte kennen zu lernen: Diesmal  gab's Gemüsesuppe, Erdäpfelgulasch und Apfeltaschen. Dank an Lore und ihre HelferInnen!

12.3.2016:  Das erste Begegnungscafé - eine mehr als gelungene Premiere!

 

 Wir waren wirklich überwältigt! Ca. 200 Personen haben unser erstes Begegnungscafé am 12.3. im Buchstadt des Kunsthauses Horn im Laufe des Tages besucht! Herzlichen Dank an alle, die mit uns den Tag vorbereitet haben, die mit Sach-, Kuchen-, Brot-, Kaffee- und sonstigen Spenden die kulinarische Vielfalt möglich gemacht (ein besonderer Applaus gilt Balkis und Maram für die unermüdliche Zubereitung von syrischem Kaffee),  die uns mit ihrer Arbeitskraft tatkräftig unterstützt haben, an  die NÖN, die dieser Veranstaltung schon im Vorfeld einen ausführlichen redaktionellen Beitrag samt Ankündigung gewidmet haben und last but not least an die Stadtgemeinde und das Team vom Kunsthaus Horn für die Unterstützung bei der Raumfrage.

Besonders freuen wir uns, dass das Konzept für dieses Begegnungscafé voll aufgegangen ist: zu den drei Impulsreferaten und -gesprächen, die spontan um ein viertes erweitert wurden, war der Saal voll besetzt,  die sehr persönlichen Erlebnisse, Eindrücke und Blicke in die Zukunft von Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak haben wohl die meisten bewegt und zu Diskussionen angeregt. Viele, die gerne mit Flüchtlingen in Kontakt kommen wollten aber bisher noch keine Gelegenheit dazu hatten, nutzten das Begegnungscafé dazu. 

Dieser Erfolg ist eine wirkliche Motivation fürs Weitermachen - in ca. einem Monat wird es das nächste Begegnungscafe geben: wieder mit interessanten Statements, wieder mit kulinarischen Highlights, wieder mit vielen Begegnungen.

Klicken sie auf das Bild und lassen Sie den Tag Revue passieren:

2.3.2016:  Einladung zum 1. Begegnungscafé am 12. März im Buchstadtsaal / Kunsthaus Horn

 

Download
Die Einladung als Download
Einladung-v3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

 

In den aktuellen NÖN gibt es einen Bericht dazu!

24.2.2016: Taekwondo-Erfolg für Farid

 

Auch wir von "willkommenMENSCH! in Horn" gratulieren herzlich!

23.2.2016: Tiere zeichnen und Papier weben

 

Wieder einmal haben die Kinder im Haus Helina das Angebot von Silvia Edinger, kreativ tätig zu sein, genutzt. Unterstützt von Isolde Hainböck, Anita Schuster und Gertrud Einfalt wurde mit Freude gezeichnet und gewerkt!

12.2.2016: ZIB-Moderator Armin Wolf twittert über willkommenMENSCH! in Horn

 

Armin Wolf hat sich nach einer Veranstaltung im BG Horn über Twitter sowohl über die  Schülerinnen und Schüler, als auch über das Engagement "jeder Menge Einheimischer" bei der Betreuung der Flüchtlinge begeistert gezeigt.  Danke für den Tweet und fürs Öffentlichmachen, Herr Wolf!

8.2.2016: Zum Nachhören - radio klassik Stephansdom berichtet über Horn

 

Marlene Groihofer von radio klassik Stephansdom hat einen fast halbstündigen Report über die Flüchtlingssituation in Horn gestaltet. Am 8.2. um 17.30 wird der Bericht gesendet - anschließend steht er als Podcast zum Nachhören bereit.  Hier ist der Link zum Beitrag : https://radioklassik.at/wo-fluechtlinge-zum-alltag-gehoeren/ 

2.2.2016: 1. Frauengesundheitsworkshop

 

Das Feedback danach war gut: Sowohl BesucherInnen als auch ReferentInnen der Informationsveranstaltung zum Thema Frauengesundheit äußerten sich sehr positiv über den heutigen Vormittag.

Ca. 20 Frauen, die momentan im Haus Helina, aber auch in Privatunterkünften in Horn und Umgebung leben, haben an diesem Workshop teilgenommen. Das Interesse an diesem Thema ist sehr groß - die Referentin Katharina Kreindl hat zusammen mit der Dolmetscherin Sefiye Khaledi viele Informationen gegeben und auf mindestens so viele Fragen geantwortet.

Organisiert wurde diese Veranstaltung von "Willkommen Mensch! in Horn" zusammen mit dem Zentrum für Frauengesundheit der Caritas Wien, finanziert durch die Spenden, die auf das Vereinskonto eingehen: Wieder einmal sagen wir danke dafür!

Damit die Frauen sich in Ruhe informieren können, haben wir für Kinderbetreuung gesorgt - auch dafür ein großes Danke jenen, die sich dafür die Zeit genommen haben!

Zu diesem Workshop waren die Farsi sprechenden Frauen eingeladen, bald wird es einen zweiten für die Arabisch sprechenden geben.

30.1.2016: Hallenfußballturnier in Eggenburg

 Nach dem Turnier in Horn hat sich die Haus-Helina-Fußballmannschaft auch in Eggenburg der Konkurenz gestellt: beim Hallencup hat die Mannschaft von Trainer Reinhard Hörmansdorfer den achten Platz belegt! Herzliche Gratulation an die Spieler, den Trainer und den angereisten Fanclub!

 

28.1.2016: "willkommen Mensch! in Horn" ist jetzt ein Verein!

 

Im Zuge verschiedener geplanter Aktivitäten wurde es sinnvoll, die Initiative in einen Verein umzuwandeln. Wir freuen uns über neue Mitglieder, Beitrittsformulare gibt es hier zum Download, das Protokoll der konstituierenden Generalversammlung findet sich hier.

An der Arbeit aller bisher in der Initiative Tätigen ändert sich nichts - einzig die Organisationsform ist eine offizielle geworden.

Konkret planen wir ein "Begegnungscafé", einen Ort außerhalb des Hauses Helina, an dem sich viele verschiedene Menschen treffen, plaudern, Kaffee oder Tee trinken ... eine gute Zeit miteinander verbringen. Darüber wird hier sicher noch Vieles berichtet werden.

Das nächste Treffen zur Planung des "Begegnungscafés" findet am 18.2.2016, um 19.00 Uhr im r.k. Pfarrhof in der Thurnhofgasse statt, Interessierte sind herzlich willkommen!

24.1.2016: Spielenachmittag

 

Sylvia Glotter hat wieder einen ihrer gern besuchten Spielenachmittage im Haus Helina angeboten - wie immer waren die Kinder auch diesmal mit großer Begeisterung dabei!

22.1.2016: Es wurde wieder gemeinsam gekocht!

 

Lores Kochnachmittage werden sehr gerne genutzt, um neue, österreichische, Rezepte kennenzulernen, gemeinsam zuzubereiten und sichtlich Spaß zu haben. Dass es obendrein auch ein kulinarisches Highlight ist, macht diese Kochaktion wieder zu etwas Besonderem.

21.1.2016: Coach Reinhard Hörmansdorfer berichtet

vom 11. Horner Hallencup und gibt Ausblick auf das nächste Turnier

 

Wacker geschlagen haben sich die Fußballer beim Horner Hallencup am 16.1.2016, bei dem insgesamt 12 Mannschaften teilgenommen haben. Wir schieden knapp (nach 7-Meterschießen) im Viertelfinale aus und errangen somit den guten 5. Platz. Die Mannschaft überzeugte durch ihr offensives und kraftvolles Spiel und zeigte mit ihren Talenten deutlich auf. Das Turnier war eine gute Gelegenheit, um sich mit guten, teilweise Vereinsspielern, sportlich zu messen. Das weiters Erfreuliche: Der Erlös des Turniers wurde am Ende durch den Organisator Ernst Hundlinger dem Haus Helina übergeben.

Vielen Dank nochmals von dieser Stelle aus!

Wir fiebern bereits dem nächsten Turnier in der Stadthalle Eggenburg am Samstag, 30.1.2016, entgegen. Hierfür benötigen wir noch Transportdienste mit dem PKW. Wer kann sich um 11.45 Uhr beim Haus Helina einfinden und einen Transport übernehmen? Der Rücktransport ist dann um ca. 20.00 Uhr. Inzwischen kann man natürlich nach Hause fahren und muss sich nicht das ganze Turnier anschauen. Meldet euch bitte unter: hoermansdorfer@aon.at!

20.1.2016: 1. Vernetzungstreffen, Asyl und Integration

 

Christian Scheidl (Caritas St. Pölten) hat in der Flüchtlingsbetreuung im Bezirk Horn ehrenamtlich Tätige zu einem Treffen eingeladen, bei dem es um ein Kennenlernen, allgemeine Informationen, Erfahrungsaustausch, Vernetzung untereinander und um mögliche Themen kommender Abende gegangen ist. 

Dank an Christian für diese Initiative und Dank an die r. k. Pfarre für den Raum!

Über Thema und Termin des nächsten Treffens wird noch informiert!

10.01.2016: Einladung zum Horner Hallencup 2016 & Spielplan

 

Die Vorbereitungen des Fußballteams des Hauses Helina laufen auf Hochtouren. Die Spieler sind hochmotiviert und bereiten sich durch Training und Joggingeinheiten intensiv vor. Außerdem freuen sie sich auf lautstarke Unterstützung durch ihre Fans.

10.01.2016: Dressenübergabe durch den Marketingleiter des SV Horn Franz Weber

 

Helle Freude bei der Dressenspende des SV Horn. Spontan versammelte sich die Mannschaft im Haus Helina um Herrn Franz Weber perönlich kennen zu lernen. Die Saison wirft ihren Schatten voraus, denn am 16.1.2016 wird es beim Horner Hobbyhallenturnier eine würdige Einweihung der Dressen geben.

01.01.2016: Weihnachtszeit im Haus Helina

 

Die weihnachtliche Zeit hat auch im Haus Helina mit dem Nikolaus-Besuch begonnen - fortgesetzt wurde sie durch viele Aktionen, die für die und mit den BewohnerInnen stattgefunden haben. 

Die PfadfinderInnen haben im Vorfeld der Weihnachtsfeier mit den Kindern und Jugendlichen im Haus Helina ein Keksbacken veranstaltet. Im ganzen Haus hat es wunderbar gerochen.

Zeitgleich mit dem Keksbacken hat sich "willkommenMENSCH! in Horn" beim Slow-Food-Advent im Kunsthaus präsentiert. Die im Vorfeld von einigen Flüchtlingen im Haus Helina kunstvoll gefalteten Fröbelsterne wurden von den vielen BesucherInnen bestaunt und gegen freie Spenden für die Initiative gerne erstanden. 

Schließlich gabs am 21.12. die große Weihnachtsfeier: es wurde gespielt, gesungen, gelacht, getratscht, gegessen und - es gab für jung und alt Geschenke. Einerseits von der Caritas, andererseits von SchülerInnen der HLW in Horn. Unter der Leitung von Stefanie Frischauf-Busta und Romana Schwarzl haben die SchülerInnen seit Herbst an einer Weihnachtspackerl-Aktion gearbeitet: jedes Kind im Haus Helina durfte einen Wunschzettel schreiben und dieser persönliche Wunsch wurde von den SchülerInnen realisiert. 

Auch die Erwachsenen wurden beschenkt. An dieser Stelle gilt der Dank auch der Fima Hofer, die Einkaufsgutscheine für diese Aktion zur Verfügung gestellt hat.

16.12.2015: Nachtrag Kinoabend "Malala"

 

Frau Meingast / Stadtkino Horn hat im November die Deutschgruppe von Anita Lehr-Dorbez zu "Malala - Ihr Recht auf Bildung" eingeladen. Der Film ist in der Gruppe gut angekommen und wurde in der nachfolgenden Deutschstunde intensiv diskutiert - auf Deutsch natürlich!

Liebe Frau Meingast, danke! 

11.12.2015: Einladung vom Bürgermeister

 

Wir in Horn sind in der glücklichen Lage, in Bürgermeister Jürgen Maier einen verlässlichen, konstruktiven und aktiven Partner zu haben, wenn es um Fragen der Integration der in Horn lebenden Flüchtlinge geht - wir wissen, das ist nicht selbstverständlich! Aber auch Jürgen Maier schätzt die Arbeit, die die vielen Engagierten der Initiative leisten und sieht darin eine wesentliche Grundlage, dass die Integration der Flüchtlinge in Horn sehr ruhig und gut voranschreitet.  

Dieser Wertschätzung unserer Arbeit gegenüber hat Bürgermeister Jürgen Maier vor einigen Tagen Ausdruck verliehen und die Aktiven der Initiative, die Mitglieder des Flüchtlingsbeirats der Gemeinde und die Leitung des Hauses Helina zu einem Abendessen eingeladen. Es war ein sehr, sehr netter Abend, Zeit für Gespräche, zum Lachen und Pläne schmieden. 

Lieber Jürgen, vielen Dank für die Wertschätzung, für deine konstruktive Zusammenarbeit und vorausschauend für die nächsten Ziele, die wir gemeinsam erreichen werden.

(Zu allen Fotos kommt man mit Klick auf das Bild unten)

10.12.2015: Viele Aktivitäten ...

 

Es sind nicht nur die "großen" Ereignisse, die den BewohnerInnen im Haus Helina Abwechslung bringen und über die sie sich freuen: ganz viele Aktionen werden von Engagierten der Initiative geplant und umgesetzt. Stellvertretend, weil wir nette Fotos dazu bekommen haben, zeigen wir den Einkauf von Hallenschuhen für die Fußball-Wintersaison (finanziert aus privaten Spenden) und die Wanderung nach Frauenhofen, wo die Familie Manoutscheri zu Kaffee und Kuchen geladen hat - vielen Dank. Herzlichen Dank auch an Reinhard für deinen unermüdlichen Einsatz und die Fotos.

(Zu allen Fotos kommt man mit Klick auf das Bild unten.)

9.12.2015: Der Nikolaus war da!

 

Mit großer Spannung erwartet und mit Freude singend von den Kindern begrüßt wurde der Nikolaus vergangenen Sonntag im Haus Helina. 

Danke  dem Weltladen Horn und der EZA für die Schokoladespenden!

(Zu allen Fotos kommt man mit Klick auf das Bild unten.

6.12.2015: Tag der offenen Tür am 4. Dezember


Reden, zuhören, "Danke" sagen, fotografieren, filmen, musizieren, gemeinsam essen und trinken, an einer Führung durchs Haus teilnehmen, lachen, ins Gespräch kommen, einen  Deutschkurs besuchen, mit Kindern Weihnachtsengel herstellen, Vanillekipferl backen, Bilder anschauen, informative Stunden erleben: Viele Interessierte haben diese Möglichkeiten bei einem Besuch im Haus Helina genutzt.

2.12.2015: Unsere Initiative stellt sich in Wien vor


Auf Einladung von Dr. Klaus Renoldner hatten wir die ganz besondere Möglichkeit, "Willkommen MENSCH! in Horn" bei einer Veranstaltung des "NGO Committee on Peace" im Vienna International Centre vorzustellen. Wir waren Teil dieses Informations- und Diskussionstreffens unter dem Motto "Integration of Refugees, Manifold Initiatives", bei dem sich vier weitere mit der Flüchtlingsthematik befasste Organisationen präsentierten.

Stellvertretend für alle hier in Horn in der Initiative Engagierten haben wir enorm viele positive Rückmeldungen für unsere Arbeit bekommen, interessante Menschen und Projekte kennen gelernt und hilfreiche Kontakte geknüpft.

Danke für diese tolle Gelegenheit, Klaus - und danke euch allen für euren bewundernswerten Einsatz!

26.11.2015: Stoffdruck-Nachmittag


Vergangenen Dienstag hatten interessierte Kinder im Haus Helina die Gelegenheit, zusammen mit Silvia Edinger und einigen Unterstützerinnen die Technik des Stoffdrucks auszuprobieren.

Die AkteurInnen waren ganz bei der Sache und die Ergebnisse bereiten ganz offensichtlich Freude.

Mehr Bilder gibt's mit Klick auf das Foto unten.

21.11.2015: Einladung zum Tag der offenen Tür im Haus Helina

 

Die Caritas lädt zum Tag der offenen Tür am 4.12.2015 - wir von der Initiative "willkommen MENSCH! in Horn" bestreiten natürlich das inhaltliche Programm: Kochen, Basteln mit Kindern, Deutschkurs.

Die vielen anderen Aktivitäten der Initiative werden in Form einer Fotogalerie in den Aufenthaltsräumen der BewohnerInnen vorgestellt. Wir freuen uns auf Ihren/Deinen Besuch!

20.11.2015: Vormittagskindergruppe


Jeden Mittwoch Vormittag gibt es im Haus Helina für jene Kinder, die noch nicht in den Kindergarten gehen, einen Spiel-, Sing-, Zeichen- und Werkvormittag. Sylvia und Michael Glotter und Ruth Durga widmen sich mit viel Freude und Zuneigung den Kleinen, die diese Zeit sichtlich genießen.

(Mit Klick auf das Bild unten kommt man zur Bildergalerie.)

10.11. 2015: Ankündigung Film im Stadtkino


Malala - Ihr Recht auf Bildung

Dokumentarfilm über Malala Yousafzai, die für Bildung und Frauenrechte kämpft und dafür 2014 den Friedensnobelpreis erhalten hat.

 

Mo, Mi, Do - 16.11., 18.11., 19.11

jeweils 20.00 Uhr

9.11.2015:  Ankündigung Benefizveranstaltung

Bücherstube Horn zusammen mit KÖStV Waldmark Horn

 

Altabt Christian Haidinger präsentiert sein neues Buch "Geh, wohin ich dich sende!" und

Karl Steinhauser stellt den neuen Kalender  "Horn in alten Ansichten" vor.

 

20.11.2015, 18.30 Uhr, Festsaal der Sparkasse Horn

 

Um Anmeldung in der Bücherstube wird gebeten:

02982 3942

buecherstube@utanet.at


Der Reinerlös des Abends kommt den Flüchtlingen im Haus Helina zugute!

9.11.2015 Gruppe Step-by-Step war wieder im Haus Helina


"Letzte Woche haben wir gemeinsam ein Plakat mit unseren Handabdrücken und Namen entstehen lassen, mit Luftballons und Schwungtuch gespielt, getanzt, gesungen.... Und ich glaub, alle hatten Spaß dabei.

Am Sonntag hat die Step by Step Gruppe dann in der Messe im Stift Altenburg von diesem Projekt und den gesammelten Erfahrungen berichtet." - schreibt Petra Redl.

2.11.2015 Wanderung zum Öden Schloss


Das schöne Herbstwetter lädt zum Hinausgehen ein - so hat Reinhard Hörmannsdorfer eine Gruppe von 21 BewohnerInnen aus dem Haus Helina und drei HornerInnen dazu motiviert, gemeinsam vom Kraftwerk in Rosenburg zum Öden Schloss zu wandern. Unterwegs gab es viele Fotomotive, und beim Öden Schloss wurde Rast gemacht und gejausnet. Es war ein schöner Ausflug für uns alle!

Für mehr Bilder auf das Foto unten klicken.

1.11.2015: Einladung zum Fußballmatch


5. November 18:30 Uhr Team Haus Helina vs. Lehrergemeinschaft Horn in der Sporthalle Horn

und 6. November (siehe Plakatankündigung)


Die Fußballer freuen sich auf viele Fans!!!

28.10.2015: Ein Nachmittag mit kleinen Gespenstern, Fledermäusen und vielen Kindern


Jeden Mittwoch Nachmittag gibt es im großen Saal im Haus viel Aktivität: Veronica Schwed bringt nicht nur ihre Enkelkinder, sondern auch viele Materialien mit und thematisch den Jahreszeiten angepasst werden z.B. Kastanienketten, kleine Gespenster und Fledermäuse oder auch Laternen angefertigt. Damit alle Kleinen in ihrem Tun gut betreut sind, ist Anna Reindl auch mit von der Partie.

Die Kinder können hier in sehr feiner Atmosphäre schneiden, kleben, binden, zeichnen, malen oder mit Ton arbeiten. Die Jugendlichen kommen nach der Schule oft auch noch dazu.

Mehr Fotos gibts mit Klick auf das Bild unten.

28.10.2015: Kochen im Haus Helina


Gestern hat zum ersten Mal gemeinsames Kochen von Frauen aus dem Haus mit Lore Hentschke und Gudrun Dikovits stattgefunden. Am Speiseplan standen Kürbiscremesuppe, Kraut-, bzw. Gemüsefleckerln und Apfelstrudel. Im Gespräch über die diversen Zutaten wurde auch gleich wieder ein wenig Deutsch gelernt und der gute Geruch hat viele in die Küche gelockt. Zum Abschluss wurden die feinen Gerichte natürlich auch in der Gruppe genossen.

Weitere Fotos können mit Klick auf das Bild unten angeschaut werden.

12.10.2015: Step by Step im Haus Helina


Die Altenburger Jugendgruppe war  am 9. Oktober im Haus Helina zu Gast. Gemeinsam wurde gespielt und gesungen.

Am 6. November werden die Jugendlichen mit ihren Begleiterinnen und Begleitern wiederkommen und freuen sich schon darauf.

6.10.2015: Fußballneuigkeiten


Am Montag 19. Oktober kommt es am SV Horn Platz wieder zu einem Zusammentreffen der Mannschaft Haus Helina und einer Auswahl des SV Horn.

Herzliche Einladung zu diesem Match! Beginn: 19 Uhr.


Zudem hat sich auch der Trainigsplatz nach innen verlegt. Ab nun gilt:

Fußballspielen: für Männer und Burschen ab 15 Jahren, sowohl für Bewohner des Hauses Helina als auch interessierte Horner Fußballer,
in der Sporthalle Horn

jeden Montag und Donnerstag von 18.30 bis 20.00 Uhr

1.10.2015: Malnachmittag mit Susi und Andreas Albrecht

 

Jeden zweiten Mittwoch bieten Susi und Andreas Albrecht im Haus Malstunden an, die sehr gerne angenommen werden!Die Freude ist auf beiden Seiten groß.

Hier gewähren sie uns einen kleinen Einblick.  Klicken Sie auf das Bild, um zur Galerie zu kommen.

30.9.2015: Kreuz und Quer - Österreich für Anfänger, Horn und seine Flüchtlinge

 

Der Migrantenstrom nach Mittel- und Nordeuropa nimmt kein Ende. Die Politik ringt immer noch mit adäquaten Lösungen. Viele Gemeinden und Pfarrgemeinden haben unterdessen ihre Tore für Flüchtlinge geöffnet. So auch in der niederösterreichischen Stadtgemeinde Horn.

 

Hier finden Sie  bis nächste Woche den Link zur Sendung in der TV Thek.

25.9.2015: Übergabe von Lebensmitteln und Decken anlässlich des Opferfestes

 

Dank der Spenden auf das Spendenkonto von Willkommen Mensch in Horn! konnten die erwachsenen BewohnerInnen im Haus Helina mit einem Lebensmittelgrundpaket, die Kinder und Jugendlichen mit Süßigkeiten und generell alle im Haus mit wärmeren Decken versorgt werden.

(Für die Kinder gabs 's noch eine private Spielzeugspende in Form von Seifenblasen dazu.)

 

Viele waren in diese Aktion involviert - von der problemlosen Bestellung im Supermarkt und im Fachgeschäft (das die große Zahl an günstigen Decken zufälliger Weise lagernd hatte) über das Einsortieren in die Taschen bis hin zu Transport und persönlicher Übergabe hat alles wirklich gut funktioniert.

Wir freuen uns mit den Menschen im Haus, dass so etwas möglich ist!

 

Ein großes Dankeschön allen, die gespendet und mitgeholfen haben!

 

24.9.2015:  Die Flüchtlinge im Haus Helina sagen DANKE

 

Am ersten Tag des islamischen Opferfests haben einige Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses Helina Menschen, mit denen sie häufig in direktem Kontakt stehen, zu einem Essen eingeladen. In erster Linie galt der Dank den unermüdlichen Deutsch-LehrerInnen.

Federführend hat Laith das hervorragende Essen - an dessen Zusammenstellung viele mitgearbeitet und -gedacht haben - zubereitet. Aperitiv,  köstliche Hauptspeise, unglaubliche Nachspeise! Aber seht selbst, es war ein toller, gemütlicher und kulinarischer Abend.

24.9.2015: T-Shirts im Weltladen Horn

Wir suchen noch Mitfahrgelegenheiten für die Spieler nach Brunn/Wild! Abfahrt beim Haus Helina: 16.45

 Wer das übernehmen kann, soll sich bitte mit Reinhard Hörmansdorfer in Verbindung setzen: hoermansdorfer@aon.at

21.9.2015: Weiße Tauben und bunte Zeichnungen zum Weltfriedenstag


Im Rahmen der weltweiten Kampagne von UNO-Friedensbotschafterin Jane Goodall, die heuer besonders auf die Situation der vielen Flüchtlinge aufmerksam macht, hat am Montagnachmittag eine Schar von Kindern im Haus Helina mit Silvia Edinger und Isolde Hainböck Friedenstauben und bunte Zeichnungen zum Weltfriedenstag angefertigt.

Kinder und Betreuerinnen hatten viel Freude dabei und einige der Zeichnungen und Tauben hängen im Eingangsbereich des Hauses.

(Alle Fotos können mit einem Klick aufs Bild angeschaut werden.)

16.9.2015: Fußball - der FC Haus Helina gewinnt weiter ...

 

Ländermatchstimmung in St. Bernhard: von den eigenen Fans  angefeuert gewannen die Spieler aus dem Haus Helina das Fußballmatch gegen die Funktionärsauswahl vom SV Horn und St.Bernhard in einem spannenden Spiel unter tollen Bedingungen mit 4:2 Toren. 

Wichtiger als der Sieg ist jedoch die Tatsache, dass sich viele Menschen aktiv darum bemüht haben, dieses Spiel möglich zu machen: der unermüdlich agierende Trainer der Haus-Helina-Mannschaft, Reinhard Hörmansdorfer, die Bereitschaft des SV Horn und St.Bernhard, sowohl den Fußballplatz samt Flutlicht bereitzustellen als auch aktiv am Spiel mitzuwirken. Herzlichen Dank an alle!

(Alle Bilder sehen Sie, wenn Sie auf das Foto klicken)

15.9.2015: Zahlen, Daten und Fakten zur Asyldebatte! 

Ein Klick auf das Bild führt sie zum Download des vierseitigen Infoblatts.
Ein Klick auf das Bild führt sie zum Download des vierseitigen Infoblatts.

10.9.2015: Einladung zum Fußballmatch Haus Helina - SV-Horn-Auswahl

 

Es ist soweit: eine Auswahl des SV Horn wird gegen die Mannschaft aus dem Haus Helina antreten!

 

Wann: 15.09.2015 um 19.00

Wo: Sportplatz St. Bernhard

 

Wir suchen noch Mitfahrgelegenheiten für die Spieler nach St. Bernhard! Abfahrt beim Haus Helina: 18.15

 Wer das übernehmen kann, soll sich bitte mit Reinhard Hörmansdorfer in Verbindung setzten: hoermansdorfer@aon.at

7.9.2015: Gesucht: Instrumente - Gefunden: gute Musiker im Haus Helina


Eric Spitzer-Marlyn und Lisa Stern waren vorige Woche im Haus Helina, um die Musiker unter den Bewohnern ausfindig zu machen und sind fündig geworden. Tolle spontane Sessions waren die Folge.


Nun fehlen aber leider die richtigen Instrumente. Daher unsere Bitte, sich umzusehen/umzuhören ob irgendwo gebrauchte, aber funktionstüchtige Instrumente darauf warten, wieder gespielt zu werden.


Gesucht werden:

  • 1 Elektrische Gitarre
  • 1 oder 2 sogenannte Westerngitarren (Stahlsaiten)
  • 2 klassische (Plastiksaiten) Gitarren, sogenannte Schulgitarren

5.9.2015: Einkauf für Schulbeginn


Egal ob mit oder ohne Patenschaft, wir laden alle ein, die am Montag um 15 Uhr Zeit haben, ins Haus Helina zu kommen um noch mit einem oder zwei Kindern einkaufen zu gehen. Es fehlen ihnen nicht mehr all zu viele Dinge, aber sie brauchen Unterstützung beim Einkaufen.


2.9.2015: Citywalk mit Agnes Wagner

 

Ganz spontan fanden sich heute einige Bewohner und eine Bewohnerin des Hauses zusammen um mit Agnes Wagner die Horner Innenstadt zu erkunden.

Wie die Fotos zeigen, kam nicht nur das Fachwissen, sondern auch der Spaß nicht zu kurz!

Um zur Galerie zu gelangen klicken Sie bitte auf das Foto.

28.8.2015: Die Kindergruppe im Pfarrhof


Jene Frauen, die den Deutschkurs im Pfarrhof besuchen, nehmen das Angebot der Kinderbetreuung sehr gerne an. So kommen zwischen 15 und 25 Kinder und Jugendliche zu gemeinsamen Aktivitäten (Spielen, Zeichnen, Malen, Bücher anschauen ...) zusammen und lernen nebenbei auch immer wieder ein bisschen Deutsch.  Viel unentbehrliche Unterstützung leisten einige junge HornerInnen: An sie ein dickes Dankeschön!
Was im Team noch dringend gebraucht wird, sind einige gelassene und geduldige Menschen, die sich vorstellen können, einmal im Monat zwei bis drei Stunden mit unglaublich lieben, wissbegierigen (die Kleinen sind - wie alle - manchmal natürlich auch ein wenig wild) Kindern und Jugendlichen  Zeit zu verbringen und Freude und Erfahrung bei der Betreuung von Kindern haben - es gibt z.B. noch keine Oma oder keinen Opa hier!


Jeden 1. Freitag im Monat von 15.00 - 17.00 Uhr im Katholischen Pfarrhof Horn

Nächster Termin: Freitag, 4. September - ausnahmsweise im Haus Helina!!!

 

Wir freuen uns über Dein/ Ihr Engagement: willkommenmensch.horn@gmail.com !

 

Update vom 31.8.2015: Es ist wirklich großartig - sofort nach dem Aussenden der e-mail und/oder nach dem Aufruf von Pater Albert in der Sonntagsmesse haben sich Leute gefunden, die diese Betreuung übernehmen werden. Vielen Dank.


Um alle Fotos zu sehen, einfach auf das Bild klicken.

27.8.2015: Das zweite Fußballmatch

 

Das zweite Match der Haus-Helina-Fußballmannschaft(en) war genauer betrachtet ein Turnier: Zwei Mannschaften vom Haus Helina, trainiert von Reinhard Hörmansdorfer, und eine Horner Mannschaft lieferten sich am Fußballplatz des Canisiusheims spannende und äußerst faire Partien.  

Natürlich war es ein sportliches Großereignis, viel wichter als die Ergebnisse war aber das "Drumherum" - die gute Stimmung unter den Zuschauern schon während der Spiele, die Begegnungen, die feinen Feuerflecken, das wohlschmeckende irakische Reisgericht und die Ausgelassenheit bei Musik und Tanz bis in den Abend. (Alle Bilder vom Turnier finden Sie in der Galerie - aufs Foto unten klicken.)

21.8.2015: Konzertbesuche bei Allegro Vivo

 

Aus dem Leitbild des Kammermusikfestivals "Allegro Vivo": "Allegro Vivo versteht sich auch als Ort der Begegnung und fixer Bestandteil des öffentlichen Lebens der Region. Besucher aller Bevölkerungskreise und Generationen sollen Musik erhebend, bereichernd und als Verbindung zwischen den Menschen wahrnehmen."

Der Geschäftsführer von Allegro Vivo sowie der künstlereische Leiter zeigen eindrucksvoll, dass dieses Leitbild wirklich gelebt und ernstgenommen wird. So haben sie zu vielen Konzerten im Rahmen des Festivals Menschen eingeladen, die im Haus Helina bzw. schon längere Zeit in Horn Zuflucht gefunden haben. Für sie waren es wunderbare Stunden mit großartiger Musik in ebensolchen Konzertsälen.

Herzlichen Dank!

19.8.2015: Billardspielen im Cafe Carambol

 

Es wird nicht nur Fußball gespielt - ein netter Billardabend im Cafe Carambol hat bei einigen von uns Jugenderinnerungen geweckt :)

(Ein Klick auf das Bild bringt Sie zur gesamten Galerie)

14.8.2015: Rückblick - Fußballmatch

 

Nach einem sportlichen Wettkampf auf Augenhöhe konnte das Team Haus Helina einen knappen 3:2 Sieg einfahren. Wir bedanken uns beim SV Breiteneich für die freundliche Aufnahme und das tolle Match.

11.8.2015: Zwei Einladungen für Kreative und Sportbegeisterte

 

Am Mittwoch, den 12. August um 16:30 Uhr  bietet Michael Wittmann Zeichenstunden im Haus an. Alle, die Freude am Zeichnen haben oder zeichnen lernen wollen, sind herzlich eingeladen.

Unterstützung bei der Verständigung wird auch dankend angenommen.

 

Ebenfalls am Mittwoch um 19 Uhr wird am Sportplatz in Breiteneich das erste Auswärtsmatch gespielt. Bewohner des Hauses Helina spielen gegen den SV Breiteneich.

 

Herzliche Einladung!

12.8.2015: Rückblick - Begegnungskonzert


Szene Bunte Wähne und NÖN präsentierten vergangene Woche ein tolles Konzert der Gruppe IYASA im Stadtpark in Horn. Hier gibt es einen kurzen Bericht und Fotos direkt auf der Homepage der NÖN

11.8.2015: Vortrag von Fatimah Husein gut besucht

 

Auf Einladung von Pater Albert hielt Fatimah Husein, Professorin an der Universität in Yogyakarta in Indonesien,  einen interessanten Vortrag zum Thema "Frauen im Islam". Über 50 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer folgten ihren Ausführungen und kamen anschließend mit Fatimah Husein ins Gespräch.

 

Zu den Fotos dieses gelungenen Abends geht es hier

9.8.2015: Einblicke in den Deutschkurs


Viele Ehrenamtliche ermöglichen den Bewohnerinnen und Bewohnern Deutschkurse. Jede und jeder ist zweimal in der Woche einem Kurs zugeteilt.

Hier zwei Fotos davon:

4.8.2015: Einladung zum Begegnungskonzert


Am Freitag, 7. August  um 13 Uhr lädt Szene Bunte Wähne gemeinsam mit der NÖN zu einem Begegnungskonzert der Gruppe IYASA aus Simbabwe, alle musikbegeisterten Hornerinnen und Horner, sowie die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses Helina, in den Stadtpark ein.


Eintritt frei.

30.7.2015: Willkommen MENSCH! überregional auf einen Blick


Unter der neu angelegten Seite willkommen MENSCH! kann man sich über ähnliche Initiativen und Projekte informieren. Wir laden dazu ein, dem Link zu folgen.

30.7.2015: Nachtrag - Kreativabend im Haus Helina


Am 21. Juli gab es für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses ein besonders buntes Programm.

Silvia Edinger, Andrea und Michael Wittmann haben sich Zeit genommen zum Zeichnen und Malen. Fotos dazu finden sich auf der Homepage von Silvia Edinger:

Malen im Haus Helina

27.7.2015: Nachtrag - Auch Gäste aus dem Haus Helina feierten mit P. Albert seinen 50er

Eine besondere Freude bereiteten P. Albert  Gäste aus dem Irak, aus Syrien und Eritreia am Sonntag, den 19. Juli. Sie feierten den Sonntagsgottesdienst in der Georgskirche mit und gratulierten bei der anschließenden Agape im Pfarrzentrum dem Geburtstagskind.

P. Albert wird die Geburtstagsspenden mittels „willkommen Mensch in Horn“ den Flüchtlingen zur Verfügung stellen, denn geteilte Freude ist doppelte Freude!

Wir hoffen auf weitere frohe Begegnungen und Feste wie am letzten Wochenende!

 

Foto: Rupert Kornell, NÖN

27.7.2015: Nachtrag - Zuckerfest in der Arena


Zum ersten Mal wurde in Horn am 18.7. das Ramadan-Fest (Bayram, Zuckerfest) gemeinsam gefeiert: Es wurden landesübliche Speisen aufgekocht. Pfarrerin Birgit Schiller, Pfarrer P. Albert Groiß OSB und der Imam Naeem Mohammad  verteilten Süßigkeiten an die Kinder, die zum gemeinsamen Fest gekommen waren. Auch die meisten syrischen und irakischen Gäste aus dem Haus "Helina“ und viele ehrenamtliche HelferInnen der Initiative "willkommen MENSCH in Horn" waren gekommen. Bürgermeister Jürgen Maier stellte als Veranstaltungsort die Arena zur Verfügung, um auch hier ein Dach über dem Kopf zu haben.

15.7.2015: Fußballspielen erfolgreich gestartet!

 

Gestern, Dienstag, trafen sich erstmals etwa gleich viele Horner und Bewohner des Hauses um gemeinsam Fußball zu spielen. 25 Fußballbegeisterte tobten sich gemeinsam aus. Allerdings waren manche Bewohner noch ohne Schuhe unterwegs, daher suchen wir dringend Fußballschuhe in den Größen 40-45!

Herzlichen Dank!

 

P.S: Match jeden Dienstag um 18.30 Uhr, Training am Donnerstag um 18.30 Uhr am Fußballplatz des Canisiusheimes Horn - Herzliche Einladung!


13.7.2015: Auch das gibts in Horn


Man trifft einen Bekannten auf der Straße, kommt aufs Thema "Flüchtlinge" und deren Versorgungslage zu sprechen, kann aufklären, dass AsylwerberInnen pro Tag 5,50€ für Verpflegung erhalten. Das Resultat aus dem Gespräch: Erstaunen und "Soforthilfe" in Form eines 100€-Scheins mit dem Auftrag, Lebensmittel für das Haus Helina zu kaufen. Herzlichen Dank, lieber G.


13.7.2015: Sitzung des Flüchtlingsbeirats

 

Als Initiative sind wir auch im Flüchtlingsbeirat der Stadtgemeinde Horn vertreten - heute war die zweite Sitzung, erstmals im Haus Helina. Das Protokoll wird von der Gemeinde auf der Homepage horn.gv.at veröffentlicht, einige Punkte habe ich in der letzten allgemeinen Rundmail schon mitgeteilt. Die Zusammenarbeit mit dem Haus Helina, der Stadtgemeinde, den VertreterInnen der Glaubensgemeinschaften und der Bezirksbehörde funktioniert auf diese Art und Weise sehr gut.


9.7.2015: Viertes Treffen - Koordinierung der geplanten Aktivitäten

 

Viele der bereits Aktiven und auch einige neu dazugekommene Interessierte haben im Haus Helina das vierte Treffen der Initiative besucht.
Dabei wurde u.a. ein Stundenplan für die Deutschkurse erstellt, besprochen, was bei  Begleit- und Fahrdiensten berücksichtigt werden muss, das Programm des Kunstkurses vorgestellt, eine Fußballgruppe eingerichtet, über die Möglichkeit, Familienanschluss zu bieten, nachgedacht und die Handwerkertruppe steht auch bereit. Großartig!

Es macht wirklich Spaß, dabei zu sein und zu sehen, wie die Sache wächst!

 

Nachtrag 14.7.2015: Das Protokoll steht zum download bereit.


6.7.2015: Alle erwarteten Flüchtlinge sind da!

 

Heute ist die dritte Gruppe der Flüchtlinge von Traiskirchen nach Horn gekommen. Im Haus Helina leben jetzt ca. 100 Personen - Männer, Frauen, Kinder aus Syrien, dem Irak, aus Äthiopien, dem Sudan und anderen Ländern. 

Heute gabs wieder großes Medieninteresse - der ORF war mit mehreren Journalisten und Kameras vertreten.


6.7.2015: Besuch der "Deutschgruppe" bei Claudia Gantner, Schule im Dialog

 

Viele von uns, die bald im Haus Helina Deutsch unterrichten werden, stehen vor der Frage: "Wie geh' ich's an?" Frau Gantner, Gründerin und Leiterin der Schule im Dialog in Mold, hat sich heute Vormittag die Zeit genommen, uns zu zeigen, wie sie mit ihren SchülerInnen beim Lesen lernen arbeitet und welche Unterlagen und Materialien sie verwendet. Wir sind also ein gutes Stück klüger geworden und haben nebenbei noch viele wertvolle Tipps bekommen. Danke!


2.7.2015: Spendenüber- und -entnahme


Die in den Vorwochen und gestern wieder angelieferten Spenden werden sehr, sehr gerne von den Flüchtlingen angenommen - besonders die Kinder freuen sich riesig, verschiedene Spielsachen aussuchen zu dürfen. Ursprünglich hatten wir ja nicht mit Kindern gerechnet - da nun vor allem Familien nach Horn gekommen sind, ist der Bedarf an Spielzeug natürlich hoch. Danke an alle Jugendlichen, die sich von ihren Kinderspielzeugen getrennt  und den Flüchtlingen zur  Verfügung gestellt haben.


2.7.2015: Bettenrallye entschieden

 

Caritas-Mitarbeiter Matthias Drexel hatte vor zwei Wochen - das Haus Helina war noch ganz leer - zur "IKEA-WeltmeisterInnenschaft und Bettenrallye" aufgerufen. Wie schon berichtet, haben sich unglaublich viele "Teams" daran beteiligt - gestern hat das Team Ferstl die letzte Etappe übernommen: alle Betten stehen für die dritte Gruppe an Flüchtlingen bereit. Einfach großartig, was in den letzten zwei Wochen geschehen ist!


1.7.2015: Eine Klasse des Gymnasiums Horn zu Besuch im Haus Helina

 

Letzte Schulwoche - Sport, Eisessen, ... oder? Oder im Haus Helina einen Vormittag mit den Flüchtlingen, die sich gerade in Horn einleben, zu verbringen. Reden, spielen, malen ... Abwechslung im Alltag für Menschen, die nicht arbeiten dürfen und auf eine Entscheidung der Asylbehörde warten. Danke Prof. Brigitta Schnaubelt und Deiner Klasse für die Initiative und die Bilder und dir, Benedikt Schnaubelt, für den Bericht und die weiteren Fotos in den Bezirksblättern 


1.7.2015: Die zweite Gruppe ist nachgekommen!

 

Diesmal gabs kein Medienecho: die zweite, größere Gruppe von Flüchtlingen, ist gut in Horn angekommen und wurde von MitarbeiterInnen der Caritas und "willkommen Mensch! in Horn" begrüßt. "Hier finden Sie ein vorläufiges Zuhause" hat Kalin Trifonov, der Leiter des Hauses Helina, den Ankommenden versichert. Welcome to Horn - Willkommen in Horn!


30.6.2015: Nahezu ein life-ticker - Die Deutschunterricht-Gruppe formiert und organisiert sich!


29.6.2015: Die erste Gruppe von Flüchtlingen ist angekommen


Heute haben die ersten Familien ihre Zimmer im Haus Helina bezogen. Die von den SchülerInnen des Gymnasiums Horn vorbereiteten Willkommenspakete haben für Überraschung und Freude gesorgt, die Erleichterung, Traiskirchen hinter sich zu lassen, war den Flüchtlingen anzusehen.

"Wir sind einfach froh, in Sicherheit zu sein. Das ist ein großes Geschenk" - so hat sich einer der neu Angekommenen geäußert.

Begleitet war die Ankunft von großem Medieninteresse: mehrere Fernsehsender, Ö1, lokale und überregionale Zeitungen waren vertreten und haben teilweise bereits berichtet.


28.6.2015: Das Haus Helina ist bezugsfertig

 

So viele  haben in den vergangenen Tagen dazu beigetragen, dass das Haus Helina bezugsfertig wird - unglaublich, wie es sich in der letzten Woche verändert hat!


27.6.2015: "little alien" - zweite Vorführung


Rund 30 BesucherInnen besuchten die zweite Vorführung von "little alien" im Stadtkino.  Im anschließenden Gespräch mit Naomi Dutzi hat Jawid Najafi, einer der Protagonisten des Films, über seine Situation damals und heute, sechs Jahre nach dem Film, erzählt. 

26.6.2015: "little alien" im Stadtkino

 

Rund 70 BesucherInnen haben gestern im Stadtkino Horn den Film "little alien" von Nina Kusturica gesehen, zu dem wir eingeladen haben.
Heute gibt es um 20.00 Uhr noch einmal die Gelegenheit dafür - Jawid Najafi, einer der Mitwirkenden, kommt auch und wird im Anschluss mit dem Publikum über den Film sprechen.



25.6.2015: Spendenannahme im Haus Helina


Wie schon in den beiden Wochen zuvor, wurden von uns die Sachspenden angenommen. In den zwei Stunden füllten sich die Regale zusehends - was momentan nach Überangebot aussieht, muss mittelfristig das tägliche Leben von 100 Personen abdecken.

Vielen Dank an alle SpenderInnen!


19.6.2015: Die ersten Betten werden geliefert und aufgebaut

 

Spontan hat sich eine große Schar von HelferInnen gefunden, die mitgeholfen hat, die erste Lieferung von Stockbetten aufzubauen. IKEA-Erfahrene waren im Vorteil: Das Möbelhaus hat die Betten gespendet. 


16.6.2015: Drittes Treffen der Initiative

 

Rund 60 Interessierte und Engagierte haben sich im katholischen Pfarrhof getroffen, um sich zu informieren und konkrete Aktionen zu planen. 

Barbara Selden und Matthias Drexel von der Caritas haben über den Fortschritt bei der Adaptierung des ehemaligen Stephansheims, jetzt Haus Helina, berichtet. Im Anschluss daran gab es eine Brainstorming-Runde zu den geplanten Aktivitäten. Mehr dazu im Protokoll.